Schülermedientage


Am 3. Mai ist der Internationale Tag der Pressefreiheit. Die Initiative „Journalismus macht Schule“ organisiert an diesem Tag eine digitale bundesweite Zentralveranstaltung mit bekannten Journalist*innen. In den folgenden Schülermedientagen vom 4. bis 7. Mai treffen sich in den Bundesländern Journalist*innen mit Schüler*innen zu Themen rund um Medienkompetenz, Recherche, Nachrichten, rechtliche Fragen, Social Media, Cybermobbing, Fake News, Hate Speech und Demokratie.

In Sachsen-Anhalt gestaltet fjp>media als Jugendmedienverband gemeinsam mit der Landeszentrale für politische Bildung Sachsen-Anhalt die Schülermedientage. fjp>media stellt den Kontakt zu den Journalist*innen her und moderiert die Workshops auf seiner digitalen Plattform.

Die Workshops dauern etwa zwei Zeitstunden. Nach einem kurzen thematischen Input können die Schüler*innen mit den Journalist*innen zu Themen wie Fake News, Social Media, Hate Speech, Desinformation, Verschwörungstheorien oder Medien und Demokratie ins Gespräch kommen.

Anmelden können sich Schulen mit Gruppen bis jeweils maximal 30 Personen ab der Klassenstufe 7. Benötigt werden ein stabiler Internetzugang (besser Breitband-WLAN als Funknetz), Smartphone, Tablet oder Computer mit Browser (wenn möglich Firefox oder Chrome) und Mikrofon und Webcam.

Nach der Anmeldung gibt es eine Bestätigung mit weiteren Informationen. Erst mit Zugang dieser Bestätigung ist der Termin verbindlich.

Folgende Termine stehen zur Verfügung:

Dienstag, 04.05.2021

10:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Das Volk, der Landtag und die Medien – Wie die Politik in die Zeitung kommt.
Mit Jan Schumann von der Mitteldeutschen Zeitung und einem Input von Anna Schröder von fjp>media

13:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Lügen die Corona-Zahlen? – So funktioniert Datenjournalismus.
Mit Manuel Mohr von MDR Sachsen-Anhalt und einem Input von Max Neuhäuser von fjp>media

 

Mittwoch, 05.05.2021

10:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Digitale Gewalt – Hass und Hetze im Netz.
Mit Luisa Houben vom ZDF Landesstudio Sachsen-Anhalt und einem Input von Andy Staudte von Fairsprechen AUSGEBUCHT

Donnerstag, 06.05.2021

10:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Spannende Geschichten finden – Immer nah dran als Reporter.
Mit Julius Lukas von der Mitteldeutschen Zeitung und einem Input von Anna Schröder von fjp>media

10:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Das Volk, der Landtag und die Medien – Wie die Politik in die Zeitung kommt.
Mit Jan Schumann von der Mitteldeutschen Zeitung und einem Input von Noah Biswanger von fjp>media

13:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Lügen die Corona-Zahlen? – So funktioniert Datenjournalismus.
Mit Manuel Mohr von MDR Sachsen-Anhalt und einem Input von Max Neuhäuser von fjp>media

Freitag, 07.05.2021

13:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Warum Demokratie und Medien zusammengehören – Über die Rolle von Journalismus in unserer Gesellschaft.
Mit Bastian Wierzioch (freier Journalist) und einem Input von Noah Biswanger von fjp>media


Hier können sich Schulen anmelden:

    Auswahl des Workshops

    Schule

    Straße Nr.

    PLZ

    Ort

    Landkreis

    Klasse

    Anzahl Schüler*innen

    Ansprechpartner*in Vorname

    Ansprechpartner*in Name

    Ansprechpartner*in Telefon

    Ansprechpartner*in E-Mail-Adresse

    Was sind Ihre Wünsche und Erwartungen an die Veranstaltung?

    Bemerkungen

    Wie haben Sie von der Veranstaltung erfahren?


    ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen.

    Bitte geben Sie die Zeichen
    captcha in dieses Feld ein: