Archiv der Kategorie: vergangene veranstaltungen

Brickfilm selber machen

am 20. und 21. August 2020

Brick- was? Ein Brickfilm ist ein Stop-Motion-Film erstellt mit den bekannten bunten Plastebausteinen. Wolltet ihr schon immer mal diesen kleinen Figuren das Leben einhauchen und sie zum Laufen bringen? Dann seid ihr beim Brickfilm-Workshop am 20. und 21. August im Soziokulturellen Zentrum der Jugendwerke Rolandmühle gGmbH richtig. Lernt ein Storyboard zu bauen und euren eigenen Stop-Motion-Film zu drehen und zu schneiden!

Die Teilnehmendenzahl ist begrenzt, daher meldet euch schnell an unter info@fjp-media.de

Das wichtigste auf einen Blick:

  • 20. und 21. August 2020 ab 10 Uhr
  • im Soziokulturellen Zentrum der Jugendwerke Rolandmühle gGmbH
  • kostenfrei
  • Essen und Trinken inklusive
  • bitte denk an deine Maske
  • gefördert durch:

Fotoausflug zum Bierer Berg

am 19. August 2020

Der Tierpark auf dem Bierer Berg in Schönebeck ist gerade im Sommer ein wundervolles Ziel für einen Tagesausflug. Eine kleine Waldwanderung vom Bahnhof Schönebeck Salzelemen entfernt, befindet sich die Tieranlage mit Spielplatz und Café.

Unsere Erkundung des Parks und die Begegnungen mit den Wildtieren laden dazu ein, das Erlebnis zu dokumentieren. Deshalb verbinden wir die Exkursion mit einer Einführung in die Fotografie und gestalten vor Ort Plakate mit Informationen über die Lieblingstiere der Teilnehmenden. Die Anzahl der verfügbaren Plätze ist leider auf 10 begrenzt.

 

Ablaufplan:

  • 09:00 Uhr Treff und Einweisung im Medientreff zone!
  • 09:30 Uhr Fußmarsch zum Hauptbahnhof Magdeburg mit Fotoübungen
  • 10:15 Uhr Bahnfahrt nach Schönebeck-Bad Salzelmen
  • 11:00 Uhr Wanderung zum Tierpark Bierer Berg mit Fotoübungen
  • 12:00 Uhr Rundgang und Workshop
  • 14:30 Uhr Rückweg zum Bahnhof Schönebeck-Bad Salzelmen mit Abschlussrunde
  • 15:45 Uhr Bahnfahrt nach Magdeburg
  • 16:10 Uhr Rückweg zum Medientreff zone!
  • 16:30 Ende der Veranstaltung

Das Wichtigste im Überblick:

  • am 19.08.2020 ab 9:00 Uhr
  • 3 Euro Teilnahmegebühr (Fahrtkosten, Verpflegung sind hier enthalten)
  • denk an deine Kamera oder dein Smartphone, wir können dir aber auch eine Kamera stellen
  • bitte denk an deine Maske
  • Anmeldung bitte per E-Mail an info@fjp-media.de
  • gefördert durch:

Go-Pro Filmen Solidariskate

am 25. August 2020 in Magdeburg

Wir sacken unsere Action Cams ein und gehen zusammen mit dem 5 Elemente e.V. eine Runde skaten. Falls du mitmachen möchtest musst du auch kein Skater sein. Unser Workshop ist für jeden. Wir haben erfahrene Skater dabei, die dir zeigen wie du auf dem Rollbrett stehst – oder, falls du das schon kannst – deine ersten Tricks. Wusstest du dass ein Skateboard sich auch super für Kamerafahrten eignet? Auch das können wir dir zeigen!

Anmeldung unter info@fjp-media.de

gefördert durch:

Upcycling Workshop

am 06. August 2020

Kaputte Handys, alte Rechner, aussortierte Kabel – zu schade für die Tonne. Doch für was sind diese Sachen noch nützlich? Wir zeigen es dir!

Am 06.08.2020 lädt der fjp>media zum Upcycling ein! Gemeinsam Basteln, Schrauben und Bauen auf dem Veranstaltungsgelände „Lost in Südost“. Unter dem Motto „aus Alt mach Neu“ ist deine Kreativität gefragt!

Dabei sein können alle ab 10 Jahren. Support gibt es von NOE:FUTURE.

Start ist um 13 Uhr am Medientreff zone! Magdeburg.

Anmeldung unter info@fjp-media.de

gefördert durch:

Graffiti-Workshop

am 29. Juli 2020

Auf die Farben, fertig, los! fjp>media lädt zum Graffiti-Workshop ein.

Hier können Kinder und Jugendliche ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Ob bunte Buchstaben oder lustige Gesichter – Kunst kennt keine Grenzen. Unterstützt wird dabei jede*r von Pavel Lickas, Kunstschaffender aus Magdeburg.

Gesprüht, gewerkelt und kreiert wird auf dem neuen Veranstaltungsgelände „Lost in Südost“, Fermersleben.

Mitmachen darf jede(r), der/die mindestens acht Jahre alt ist.

Start ist um 13 Uhr am Medientreff zone!.

Anmeldungen unter info@fjp-media.de

Gefördert durch:

Workshop Fotojournalismus

vom 10. bis 12. Juli 2020 als Online-Workshop

Du fotografierst gern, weißt aber nicht recht, wie die Einstellungen an deiner Kamera richtig sind. Du hast nur ein Smartphone, möchtest aber auch professionelle Bilder machen?

Im Onlineseminar erfährst du, welches Objektiv du wofür verwendest oder wie du deine Kamera richtig einstellst, um kreative Stimmungsbilder zu gestalten. Außerdem besprechen wir rechtliche Grundregeln für das Fotografieren und Veröffentlichen.

Der Workshop findet als Online-Seminar statt. Du benötigst du deine Kamera oder dein Smartphone. Für das Online-Seminar brauchst du außerdem zusätzlich einen Computer oder ein Tablet mit einer schnellen Internetverbindung und Mikrofon und Lautsprecher oder Headset.

Ablaufplan:

  • Freitag:
    • 16:00 – Kennenlernen
    • 17:00 – Bildsprachliche Elemente (Einstellungsgrößen; Perspektive; Fokussierungsmöglichkeiten; …)
    • 18:00 – Technische Elemente – Blende; Belichtungszeit; ISO; … (Auch für Smartphone)
    • 19:00 – Übungen zu Hause – Portraitfotografie und Nachtaufnahmen
  • Samstag:
    • 10:00 – Auswertung der Übungen
    • 11:00 – Silhouettenfotografie
    • 12:00 – Mittagspause
    • 13:00 – Übungen zu Hause – Silhouettenfotografie
    • 16:00 – Auswertung der Übungen
    • 17:00 – Nachbearbeitung (kostenfreie Möglichkeiten in der Nachbearbeitung (auch für Smartphone)
    • 18:00 – Ende
  • Sonntag:
    • 10:00 – Makrofotografie
    • 12:00 – Mittagspause
    • 13:00 – Übungen zu Hause – Das kleine Glück
    • 15:00 – Auswertung sowie Zusammenfassung und Feedback
    • 16:00 – Ende

Das Wichtigste im Überblick:

  • 10. bis 12. Juli 2020
  • online
  • kostenfrei
  • Kamera oder Smartphone wird benötigt, sowie Computer oder ein Tablet mit einer schnellen Internetverbindung und Mikrofon und Lautsprecher oder Headset

Anmeldung hier

 

Gefördert durch:

Bildungsbasteltage

am 05. September 2020 in Magdeburg

Da gibt es einen Workshop, den du immer schon mal machen wolltest? Dann mach ihn mit uns! Denn bei fjp>media bestimmst du, welche Themen wir anbieten. An diesem Wochenende reflektieren wir die vergangenen Veranstaltungen und basteln den Bildungsplan fürs kommende Jahr. Du erfährst, was alles zu einer gelungenen Veranstaltung dazu gehört und gestaltest deinen eigenen Workshop!

Das Wichtigste im Überblick:

  • 05. September 2020
  • in Magdeburg
  • Unterkunft und Verpflegung kostenfrei

Anmeldung hier

Gefördert durch:

Schülerzeitungswochenende mit Jugendpresseball

vom 22. bis 24. November 2019 in Halle (Saale)

Komm zum Schülerzeitungswochenende! Hier kannst du deine Fähigkeiten in den Bereichen Fotografie, Interviewführung und Infografiken erweitern. In coolen Workshops lernst du, wie du alles aus deiner Handykamera holen kannst, Bildern mit Apps den letzten Schliff gibst, investigative Interviews führst und deine Inhalte mit Lego und co. in eine kreative Infografik umsetzt.

Beim Jugendpresseball werden die besten Nachwuchsjournalist*innen und Schülerzeitungen des Landes mit der Goldenen Feder ausgezeichnet. Bei leckerem Essen kommst du mit Profis und Vertreter*innen aus Politik und Wirtschaft ins Gespräch.

Das Wichtigste im Überblick:

  • 22. bis 24. November 2019
  • in Halle (Saale)
  • Besuch des Jugendpresseballs inklusive
  • 10 Euro Teilnehmendenbeitrag
  • mit fjp>media-Gutschein 5 Euro
  • Unterkunft und Verpflegung inklusive

Anmeldung hier

Digicamp

vom 23. bis 28. Juli 2018 in Wolmirstedt

Beim Digicamp diskutierst mit anderen jungen Menschen deine Erfahrungen und Wünsche für die digitale Zukunft des Landes. Praxisworkshops mit Gaming, Coden oder Cryptoparty warten auf dich. Du kannst im Barcamp deine eigenen Fragen mit anderen diskutieren. Natürlich wollen wir gemeinsam grillen, baden, chillen und Spaß haben.

Mehr Infos unter www.digicamp2018.de

Die Teilnahme ist kostenlos, Unterkunft und Verpflegung werden gestellt, im Auftrag des Ministeriums für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung

Jetzt anmelden!

Redaktionsworkshop Diskriminierung

am 18.08. und am 25.08. und 26.08.2018 in Magdeburg

In diesem Workshop kannst du dich mit anderen über deine Erfahrungen mit Diskriminierungen und Alltagsrassismus austauschen, aber auch darüber, wie man in so einer Situation reagieren kann. Das alles verarbeitest du in Texten und Audiobeiträgen. Dabei wirst du von einer erfahrenen Medienmacherin und einem Antidiskriminierungs-Berater angeleitet. Die entstandenen Produkte sollen dir und anderen Menschen Mut machen und Ideen geben, sich zu wehren.

Die Teilnahme ist kostenlos, Unterkunft und Verpflegung werden gestellt – gefördert durch das Land Sachsen-Anhalt

In Kooperation mit


Anmeldungen an: juliane.jesse@fjp-media.de